Mittwoch, 25. November 2020

5. November: Vortrag „1870/71 – Der letzte große europäische Krieg des 19. Jahrhunderts“

20. Oktober 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Das Stadtarchiv/Museum mit VHS bei Nacht.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Im Rahmen der von der VHS Landau und der Bezirksgruppe Landau des Historischen Vereins der Pfalz veranstalteten Vortragsreihe wird am 5. November Dr. Harald Bruckert, Landau, zum Thema „1870/71 – Der letzte große europäische Krieg des 19. Jahrhunderts“ referieren.

Der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71 begann als traditioneller Kabinettskrieg und wurde dann zum Volkskrieg, der in Ansätzen auf die Weltkriege des 20. Jahrhunderts vorauswies.

Auf der politischen Ebene brachte er die Gründung des Deutschen Kaiserreiches, welches das Frankreich Napoleons III. als neue hegemoniale Macht auf dem europäischen Kontinent ablöste.

Besonders schwer wog die Abtretung Elsass-Lothringens, das zum Zankapfel zwischen den beiden „Erbfeinden“ werden sollte. Der Vortrag beleuchtet neben der allgemeingeschichtlichen auch die regionale und lokale Bedeutung des 70er Krieges.

Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen ist die Teilnahme am Vortrag nur nach Voranmeldung bei der VHS Landau (06341-134991) möglich.

Der Vortrag findet wie gewohnt um 19.30 in der Mensa des Otto-Hahn-Gymnasiums statt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin