Samstag, 26. November 2022

19-Jähriger neu beim FCK – Drittes Testspiel findet in Mehlingen statt

29. Juni 2021 | Kategorie: Nordbaden, Rote-Teufel-Betze-News, Sport, Sport Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Der erst 19-jährige Neal Gibs hat beim FCK seinen ersten Profivertrag unterschrieben.
Foto Michael Sonnick

Kaiserslautern. Der Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern bestreitet am Mittwoch (30. Juni) sein drittes Testspiel gegen den SV Sandhausen, der Anpfiff ist um 14 Uhr im Sportpark Rote Teufel (Mehlingen).

Die Partie gegen den Zweitligisten Sandhausen findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, laut dem FCK sind keine Zuschauer zugelassen. Beide Mannschaften kämpften in der gerade abgelaufenen Saison lange gegen den Abstieg, schafften dann aber doch den Klassenerhalt.

Der 1. FC Kaiserslautern hat das erste Testspiel letzte Woche bei TB Jahn Zeiskam mit 8:0 (Halbzeit 4:0) gewonnen. Beim zweiten Test siegte der FCK am Samstag beim Oberligisten FV Dudenhofen mit 5:2 (Halbzeit 0:0). In beiden Spielen wurde der erst 19-jährige Neal Gibs eingesetzt.

In Zeiskam spielte Gibs in der ersten Halbzeit als Linksverteidiger und in Dudenhofen durfte der Youngster 90 Minuten durchspielen. Gibs, der am 1. Januar 2002 in Landstuhl geboren wurde, ist seit dem 1. Juli 2013 beim FCK, nach der U-17 hat er in der U-19 gespielt und jetzt seinen ersten Profivertrag unterschrieben.

Nach dem Test gegen Sandhausen reist der FCK mit Trainer Marco Antwerpen dann vom 03. bis 10. Juli ins Trainingslager nach Mals/Südtirol.

Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de. (Michael Sonnick)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen