Sonntag, 23. Juni 2024

Der FCK hat das Saar-Pfalz-Derby gegen Saarbrücken gewonnen

8. November 2021 | Kategorie: Rote-Teufel-Betze-News, Sport, Südwestpfalz und Westpfalz

Kenny Prince Redondo schoss in Saarbrücken das 2:0-Siegtor für den 1. FC Kaiserslautern.
Foto Michael Sonnick

Der 1. FC Kaiserslautern hat das Saar-Pfalz-Derby in der 3. Liga beim 1. FC Saarbrücken verdient mit 2:0 gewonnen, zur Halbzeit führte der FCK mit 1:0.

Den Führungstreffer für die Lauterer erzielte Boris Tomiak in der 30. Minute. In der 67. Minute sorgte Kenny Prince Redondo, der vorher in der 65. Minute für den verletzten Daniel Hanslik erst eingewechselt wurde, für den 2:0-Siegtreffer.

Die rund zweitausend FCK-Fans feierten nach dem Derbysieg ihre Mannschaft. Auch FCK-Trainer Marco Antwerpen lief gleich nach dem Spielende auf den Platz und bedankte sich bei seinen Spielern und den Fans.

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit dem sechsten Saisonsieg mit 22 Punkten auf den sechsten Tabellenplatz verbessert, der Abstand zum Tabellendritten SV Meppen beträgt nur noch zwei Zähler. Tabellenführer nach dem 15. Spieltag ist der 1. FC Magdeburg mit 31 Punkten vor dem VfL Osnabrück mit 27 Zählern.

Der 1. FC Kaiserslautern bestreitet sein nächstes Heimspiel am Samstag, 20. November um 14 Uhr, zu Hause im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg gegen den SV Wehen Wiesbaden. Weitere Informationen über die Vereine gibt es unter www.fc-saarbruecken.de und www.FCK.de. (Michael Sonnick)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen