Sonntag, 04. Dezember 2016

Erfolgreiche Kunsttage: Lions Clubs der Region spenden 11.200 Euro für integrative Arbeit

29. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße

Scheckübergabe: Vertreter der verschiedenen LionsClubs übergaben symbolische Schecks an die Institutionen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau/SÜW/GER. Aus der als Gemeinschaftsveranstaltung der Lions Clubs Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Haßloch und Germersheim am 28. und 29. März 2015 auf der Villa Ludwigshöhe in Edenkoben durchgeführten 7. Kunsttage konnten jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Integrationshotel Kurpfalz die Erlöse in Höhe von 11.200 Euro an die verschiedenen Einrichtungen übergeben werden.

Die Kunsttage sind etwas ganz Besonderes. „Die Leute kommen von weit her. Viele wissen ganz genau, welche Bilder sie haben möchten. Ich bin begeistert von der Resonanz. Außerdem sind durch diese gemeinsame Veranstaltung unter den Clubs zum Teil enge Freundschaften entstanden“, so Matthias Hauber vom Lions Club Edenkoben.

„Das ist eine tolle Sache“ finden auch Georg Rothöhler und Heiner Dahl von der Lebenshilfe Offenbach, die ebenfalls von den Clubs bedacht wurde.
Heiner Dahl nannte den Verwendungszweck für die der Lebenshilfe gespendeten 6200 Euro.

„Sie sollen für die Gestaltung der Außenanlage des Herrmann – Platz – Hauses Offenbach, für die Überdachung des Trampolins der integrativen Kindertagesstätte in Landau Horst, für die Anschaffung eines Fahrzeuges zum Transport von Rollstuhlfahrern und für die Anschaffung von Pflegesesseln mit Aufstehhilfe für die neu eingerichtete Gruppe behinderter Rentner in Offenbach eingesetzt werden.“

2.000 Euro gingen an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen (für die Familienbegleitung), 1.500 an den Träger des Heilpädagogischen Kinderheims in Oberotterbach (für einen Bewegungsraum), weitere 1.500 Euro an die Kindertagesstätte Buntspechte in Haßloch (für einen Neubau) – in Trägerschaft der Lebenshilfe Neustadt.

Symbolisch wurden große Schecks an die Vertreter der einzelnen Einrichtungen, die Zuwendungen erhalten haben, überreicht.
Alle Beteiligten haben sich über den hohen Erlös der Kunsttage gefreut, die mittlerweile zur festen Einrichtung in der Region geworden sind und auch für 2016 wieder geplant werden. (desa/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin