Sonntag, 27. November 2022

Integrative Kita „Löwenzahn“: Größte Landauer Kita-Außenanlage fertig gestellt

11. Dezember 2013 | Kategorie: Allgemein, Landau

 

Schnipp, schnipp- die Außenanlage ist offiziell eingeweiht.
Fotos: Ahme

Landau. „Das ist wohl Landaus schönster Kindergarten!“ freute sich Georg Rothöhler, 1. Vorsitzender der Lebenshilfe Kreisvereinigung Landau-Südliche Weinstraße. Im Beisein von Bürgermeister Thomas Hirsch hatten Rothöhler und Geschäftsführer Heiner Dahl zur offiziellen Einweihung des neu eingerichteten Außenspielgeländes der „Integrativen Kindertagesstätte Löwenzahn“ in der Münchner Straße 9 eingeladen.

„Auf jeden Fall ist der „Löwenzahn“ die Kindertagesstätte mit der größten Außenfläche in der Stadt“, bestätigte Dezernent Thomas Hirsch diplomatisch.

Nachdem die Kita erst vor einigen Wochen eine große baulichen Erweiterung  gefeiert hatte, sind „nach einer langen Wartezeit  in den letzten Tagen nun die restlichen Spielgeräte – Spielschiff, Nestschaukel und große Außenschaukel und Rutsche – endlich eingetroffen und installiert worden“, so Dahl.

An Kosten für die Gestaltung des Außenspielgeländes sind insgesamt 40.000 Euro angefallen.
Das Außenspielgelände der integrativen Kindertagesstätte konnte dank großzügiger Spenden, die die Lebenshilfe in den letzten beiden Jahren erhalten hat, neu gestaltet werden.

Als Spender haben dieses Projekt  das Otto-Hahn-Gymnasium mit dem Sponsorenlauf 2011 (12.000 Euro), die Lions-Clubs aus Annweiler, Edenkoben, Bad Bergzabern und Landau (5500 Euro), die Fa. ABAS -Projektierung- aus Karlsruhe (500 Euro) und als Einzelspender Hedwig Wittmann (2.000 Euro) unterstützt.

„Jetzt können unsere Kinder ihren Bewegungsdrang voll ausleben“, berichtet Heiner Dahl. Mit Hilfe des neu gestalteten Außenbereichs kann nun noch effektiver, Defiziten im motorischen Bereich entgegen gewirkt werden.

Der Baumbestand konnte integriert werden („das war uns eine Herzensangelegenheit“), der Spielhügel wurde neu gestaltet, eine Fuhrparkgarage installiert und die Wegeführung neu angelegt. Prunkstück der Außenanlage ist sicherlich das große Holz-Piratenschiff, das bei der Einweihung von den Kindern begeistert erklettert wurde. Auch Bürgermeister Hirsch, Heiner Dahl und Georg Rothöhler waren an der „Enterung“ mit großem Spaß beteiligt.

Anschließend gab es für die Sponsoren noch eine Führung durch das Gebäude, das den neuesten Standards im Kita-Bau entspricht und als Integrative Kita über eine Ausstattung mit besonders hohen Räumlichkeiten, Fußbodenheizung und Nasszellenbereich verfügt. Im nächsten Jahr kann groß gefeiert werden: Dann wird die Kita „Löwenzahn“ 30 Jahre alt, die „Lebenshilfe“ kann 50jähriges Bestehen feiern. (desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen