Donnerstag, 14. Dezember 2017

Bellheim: Unfall auf der B9 – „Vorbildlich Rettungsgasse gebildet“

7. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Bellheim – Drei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 20. 000 Euro waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der B9.

Dabei ereignete sich zunächst ein Unfall bei der Auffahrt Bellheim Nord. In dem sich bildenden Rückstau kollidierten dann kurze Zeit später drei Autos wegen eines zu geringen Sicherheitsabstands auf Höhe der Anschlussstelle Bellheim Süd miteinander.

Die B9 musste in Fahrtrichtung Ludwigshafen für eine Stunde voll gesperrt werden. Bei dem Einsatz waren eine Vielzahl an Rettungskräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei beteiligt.

In diesem Zusammenhang haben alle Einsatzkräfte ein großes Lob an die Verkehrsteilnehmer im Rückstau ausgesprochen: „Es wurde eine vorbildliche Rettungsgasse gebildet“, meldet die Polizei.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin