Montag, 20. November 2017

16. September in Herxheim: Interaktiver Vortrag und Workshop „Burnout“ – Modebegriff oder ernste Erkrankung?

8. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

VHS SÜWHerxheim – Das Phänomen „Burnout“ ist für viele wenig greifbar. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome gibt, die dem Burnout zugeschrieben werden.

Unter Burnout versteht man einen Erschöpfungszustand, der den physischen, psychischen und mentalen Bereich betrifft. Ein Burnout entwickelt sich nach und nach und bleibt lange unbemerkt. In diesem Workshop erfährt man:

•Wer ist betroffen?

•Wie sehen die Symptome aus?

•Die Phasen des Burnouts •Die Ursachen

•Behandlung und Prävention

Interaktiver Vortrag und Workshop, Referentin: Silvia Städler-Kern (Diplombetriebspädagogin und Bildungsreferentin im Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie, Klingenmünster).

Am Donnerstag, 16.11., 18 Uhr, „Haus der Begegnung“ , Leonhard-Peters-Str. 3, 76863 Herxheim.

Unkostenbeitrag 10 Euro.

Kurs-Nr. A 504, Anmeldung bei der Volkshochschule Herxheim, vormittags unter Telefon 07276/501-106.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin