Dienstag, 07. Dezember 2021

Frauenwochen „Brot und Rosen“ mit prall gefülltem Programm

12. Februar 2016 | Kategorie: Landau
Stellten das diesjährige Programm der Frauenwochen vor: Barbara Dees (Kreisverwaltung SÜW), Marita Rothmann (VG Bad Bergzabern), Jutta Rink (VG Annweiler), Heide Gieseke (Universität Koblenz-Landau), Silke Mathes (Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie), Evi Julier (Stadt Landau), Rosa Tritschler (VG Herxheim). Foto: kv-süw

Stellten das diesjährige Programm der Frauenwochen vor: Barbara Dees (Kreisverwaltung SÜW), Marita Rothmann (VG Bad Bergzabern), Jutta Rink (VG Annweiler), Heide Gieseke (Universität Koblenz-Landau), Silke Mathes (Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie), Evi Julier (Stadt Landau), Rosa Tritschler (VG Herxheim).
Foto: kv-süw

SÜW. Die Frauenwochen „Brot und Rosen“ der Südlichen Weinstraße und der Stadt Landau finden in diesem Jahr bis zum 30. April statt.

Das Motto in diesem Jahr lautet „Her mit dem ganzen Leben: Brot und Rosen!“. Mit dieser Forderung endet jenes Lied, das Textilarbeiterinnen 1912 bei ihrem Kampf um bessere Arbeits- und Lebensbedingungen gesungen haben.

Weiteres Programm:

„Wie vereinbart Frau Beruf und Pflege“ – dieser Frage geht die Gerontopsychologin Lisa Ehrhardt in ihrem Vortrag am Mittwoch, 20. April im Pfalzklinikum nach.

Die Naturwanderung „Achtsamkeitswanderung Kraftquellen-Weg“ findet am Freitag, 22. April in Bad Bergzabern statt.

Ein Schnupperkurs „Alles in Gold – Bogenschießen für Frauen“ wird am Samstag, 23. April in Bornheim veranstaltet.

„Singen belebt!“ – dies können die Teilnehmerinnen bei einem Gesangsworkshop am Mittwoch, 27. April an der Universität erfahren.

Bei der Veranstaltung „Geht´s vielleicht auch ohne „Hämmer“?“ werden am Donnerstag, 28. April in Annweiler gemeinsam Heilkräuter gemischt, gekocht und gekostet.

Zum Abschluss der Frauenwochen gastieren die „Schönen Mannheims“ mit ihrem Programm „Hormonyoga“ am Samstag, 30. April im Haus am Westbahnhof. Stimmgewaltig, ausdrucksstark, komödiantisch singen sich die vier Mannheimer Powerfrauen mit einem hochkarätigen musikalisch-szenischen Programm durch die Welt kleiner Wehwehchen und großer Lebenslügen.

Das Programm der Frauenwochen „Brot und Rosen“ ist bei allen Veranstalterinnen erhältlich. Die Flyer liegen zudem bei der Stadtverwaltung Landau, der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße sowie den Verbandsgemeindeverwaltungen aus. Eine digitale Version ist jeweils auf den Internetseiten der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße abrufbar. (kv-süw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin