Donnerstag, 18. April 2024

Pfalzklinikum Klingenmünster: Dr. Sylvia Claus folgt auf Dr. Michael Noetzel

16. Dezember 2015 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Dr. Sylvia Claus. Foto: Maya Claussen

Dr. Sylvia Claus.
Foto: Maya Claussen

Klingenmünster – Dr. Sylvia Claus ist neue Stellvertreterin des Ärztlichen Direktors am Pfalzklinikum.

Die Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster wurde in der Sitzung des Verwaltungsrats vom 15. Dezember offiziell bestellt.

Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Michael Noetzel an, der diesen Posten bis zu seinem Renteneintritt innehatte. Die Funktion des Ärztlichen Direktors übt seit März 2012 der Chefarzt der Klinik für Neurologie Uwe Pfeiffer aus.

Dr. Sylvia Claus hat im Jahr 2011 die Chefarzt-Nachfolge von Prof. Dr. Reinhard Steinberg angetreten und leitet seitdem die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Klingenmünster.

Nach ihrem Medizinstudium hat die Chefärztin zwei Facharzt-Weiterbildungen in Neurologie und Psychiatrie sowie Ausbildungen im Bereich Psychotherapie absolviert.

Zudem ist sie Supervisorin für Verhaltenstherapie, Lehrbeauftragte der Universität Mainz, erste Vorsitzende des Bündnisses gegen Depression Landau Südliche Weinstraße e.V. und seit Oktober diesen Jahres Vorstandsmitglied in der Bundesdirektorenkonferenz.

Von 2002 bis 2010 arbeitete Sylvia Claus bereits am Pfalzklinikum als Oberärztin, Leitende Oberärztin und stellvertretende Chefärztin der Allgemeinpsychiatrie.

Von Januar 2010 bis 2011 war sie als Leitende Ärztin der AHG-Klinik für Psychosomatik in Bad Dürkheim tätig. Dr. Sylvia Claus stammt aus Neustadt. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen