Zoll und Polizei unterbinden Schwarzarbeit am Bau: Wiederholt illegal Beschäftigte in Ludwigshafen festgestellt

20. Februar 2017 | Kategorie: Ludwigshafen
Symbolbild: Pfalz-Express

Symbolbild: Pfalz-Express

Ludwigshafen. Bei der Kontrolle einer größeren Baustelle in Ludwigshafen haben Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit und Beamte der Polizei Ludwigshafen drei serbische Staatsangehörige ohne Aufenthaltstitel angetroffen, die dort mit Abbrucharbeiten beschäftigt waren.

Die von einer Firma aus Thüringen beschäftigten Männer im Alter von 29, 39 und 53 Jahren hatten gefälschte kroatische Identitätskarten und darüber hinaus noch weitere serbische Pässe von nicht anwesenden Personen dabei.

Gegen die drei Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz sowie wegen des Verdachts der Urkundenfälschung eingeleitet.

Nach Erhebung von Sicherheitsleistungen wurden die Beschuldigten auf freien Fuß gesetzt. Das Ausländeramt der Stadt Ludwigshafen verfügte die Ausreise aus dem Bundesgebiet und verhängte eine dreijährige Wiedereinreisesperre.

Am nächsten Tag fiel einer Polizeistreife erneut das Fahrzeug der thüringischen Firma im Bereich der Baustelle auf. Wie sich bei der anschließenden Kontrolle herausstellte, handelte es sich bei den diesmal angetroffenen Personen wieder um drei Serben, die gefälschte kroatische Papiere bei sich hatten und auf
derselben Baustelle der Schwarzarbeit nachgingen. Zu ihnen gehörten die serbischen
Pässe, die am Vortag bei den anderen Schwarzarbeitern aufgefunden wurden.

Auch gegen diese Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts von
Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz sowie wegen des Verdachts der Urkundenfälschung
eingeleitet.

Die Ermittlungen gegen den in Thüringen ansässigen Arbeitgeber dauern an. (pol lu/hauptzollamt ka)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin