Dienstag, 26. Januar 2021

Wörth: Gut zu Fuß – Polizisten fangen Ladendieb nach Verfolgungsjagd

11. Juli 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Eine Tasche voll teurer Parfüms fand dank flinker Polizeibeamter den Weg zurück zum rechtmäßigen Eigentümer. Foto: red

Eine Tasche voll teurer Parfüms fand dank flinker Polizeibeamter den Weg zurück zum rechtmäßigen Eigentümer.
Foto: red

Wörth  – Am Montagmittag fiel einer Polizeistreife auf dem Parkplatz des Maximilian-Centers ein Mann auf, der unter einer Jacke eine Tasche versteckte und beim Anblick des Streifenwagens in Richtung Rhein rannte.

An der Baustelle unter der Rheinbrücke verließen die Polizeibeamten das Fahrzeug und verfolgten den Mann zu Fuß. Während der Flucht warf er eine Geschenktüte weg, in der sich diverse Parfums befanden. Die Polizisten waren schneller, fingen den Mann ein und nahmen ihn fest.

Es stellte sich heraus, dass er in einer Drogerie im Maximilian-Center Parfums im Wert von nahezu 600 Euro entwendet hatte. Die Ware wurde wieder an den Marktleiter zurückgegeben. Nach der Personalienfeststellung musste der 30-jährige Mann wieder freigelassen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Wörth: Gut zu Fuß – Polizisten fangen Ladendieb nach Verfolgungsjagd"

  1. Bürger sagt:

    Da zahlt sich die Fitness unserer Polizei aus 🙂 Respekt

Directory powered by Business Directory Plugin