Donnerstag, 09. Dezember 2021

Wörth: Erste Teilnahme am Stadtradeln – und gleich Kreis-Erster

6. Oktober 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Quelle: Pfalz-Express

Die Stadt Wörth hat zum ersten Mal (vom 1. bis 21. September) an bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teilgenommen und gleich die meisten Kilometer im Kreis geradelt. 

407 aktive Radler hatten sich in 36 Teams mit 121001 Kilometern beteiligt  und damit 18 Tonnen CO2 vermieden – berichtet die bei der Stadtverwaltung verantwortliche Projektleiterin Jana Cappel. Dabei waren auch 21 „Parlamentarier“ bei 45 Prozent weiblichen und 51 Prozent männlichen Teilnehmern – nach persönlichen Angaben.

Damit liegt Wörth im Landesranking auf Platz fünf, was die gefahrenen Kilometer pro Einwohner angeht und an 19. Stelle von insgesamt 94 teilnehmenden Gemeinden. Bundesweit waren es über 2.000 mit 800.000 Radlern – „ein schöner Beitrag zum Klimaschutz“, meint Cappel und ist mit der ersten Wörther Teilnahme sehr zufrieden.

In der Stadt stehen die Handballfreunde mit insgesamt 17.348 geradelten Kilometern, was bei 53 Radlern 327 Kilometer pro Kopf entspricht, auf dem Siegertreppchen vor der Carl-Benz-Gesamtschule (IGS) mit 11.632 Kilometern – pro Kopf 264 Kilometer bei 44 Radlern – und der Feuerwehr Wörth mit 9.736 Kilometern (278 Kilometer pro Kopf bei 35 Radlern).

Zudem haben 112 Teilnehmer an der Aktion „Stadtradeln in Wörth einen Baum erradelt. Die Stadt hatte allen Radlern, die in den drei Wochen mindestens 500 Kilometer radeln, einen Baum im öffentlichen Raum mit einer Plakette unter Nennung der Radleistung und dem Teilnehmernamen gestiftet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin