Sonntag, 14. Juli 2024

Wieder Eskalation im Gazastreifen – Raketenbeschuss auf Israel

Ministerpräsident Netanjahu: „Wir sind im Krieg!“

7. Oktober 2023 | Kategorie: Nachrichten

Gazastreifen
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Gaza-Stadt- Am Gazastreifen eskaliert wieder die Gewalt. Am frühen Samstagmorgen wurden aus Gaza großflächig Raketen auf mehrere israelische Städte entlang der Küste angefeuert.

Berichten zufolge reichten die Geschosse bis nach Tel Aviv, wurden aber wohl überwiegend vom israelischen Iron Dome abgefangen. Mindestens eine etwa 60-jährige Frau soll aber auch getötet worden sein, weitere wurden verletzt, darunter zwei Personen schwer.

Zudem sollen bewaffnete Männer gleichzeitig den Grenzzaun zwischen Gaza und Israel durchbrochen und israelische Soldaten angegriffen haben. In Erwartung israelischer Vergeltungsmaßnahmen wurden öffentliche Einrichtungen im Gazastreifen geschlossen. Nach palästinensischen Angaben wurden bei einem israelischen Beschuss östlich des Flüchtlingslagers Bureij im zentralen Gazastreifen zwei Palästinenser getötet und viele weitere zum Teil schwer verletzt. Israels Premierminister berief sein Sicherheitskabinett zu einer Dringlichkeitssitzung ein. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen