Sonntag, 19. Januar 2020

Verbandsgemeinde Kandel: Bis 160 Asylbewerber im laufenden Jahr – genaue Zahlen bleiben offen

29. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Verbandsbürgermeister Volker Poß (Mitte) im Max & Moritz, eine Treff für Asylsuchende und Einheimische. Foto: pfalz-express.de/Licht

Verbandsbürgermeister Volker Poß (Mitte) im Max & Moritz, eine Treff für Asylsuchende und Einheimische.
Archivbild: pfalz-express.de/Licht

VG Kandel – 227 Flüchtlinge leben derzeit in der Verbandsgemeinde Kandel. Davon sind 38 bereits anerkannt.

Das teilte Verbandsbürgermeister Volker Poß auf der April-Sitzung des Verbandsgemeinderats mit.

Wie es weitergeht, weiß indes niemand wirklich. Möglicherweise würden die Zahlen wieder leicht ansteigen, aber wohl nicht die Dimensionen erreichen wie im letzten Jahr, so Poß.

150 bis 160 Personen würden 2016 der Verbandsgemeinde zugewiesen, davon seien von Januar bis April schon 56 angekommen.

Eine Anfrage an die ADD in Trier habe auch keine exakten Zahlen zu Tage fördern können, berichtetet Poß weiter. In ihrem Antwortschreiben hatte sich ADD-Präsidentin Dagmar Barzen in gleicher Weise geäußert. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin