Donnerstag, 22. Februar 2024

Unfallflucht am Landauer Hauptbahnhof: Gesucht wird ein 3er BMW

1. Juli 2014 | Kategorie: Landau

Foto: www.pfalz-express.de

Landau. Am Montagnachmittag gegen 14.10 Uhr ereignete sich in der Maximilianstraße, Fußgängerampel in Höhe des Hauptbahnhofes, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger von einem schwarzen BMW angefahren wurde, der anschließend flüchtete.

Nach bisherigem Kenntnisstand wollte der 17 jährige als Fußgänger die Ampel bei Grün in Richtung Ostbahnstraße überqueren, als sich der BMW aus Richtung Queichheimer Brücke mit hoher Geschwindigkeit näherte und den Fußgänger trotz einer Vollbremsung erfasste.

Dieser kam zu Sturz, wobei er sich Prellungen und Schürfwunden zuzog. Der unbekannte BMW-Fahrer setze anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Es soll sich um einen BMW, 3er oder 1er Reihe gehandelt haben. Etwaige Zeugen werden
gebeten sich mit der Polizei Landau unter 06341-2870 oder per Email an pilandau@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen