Montag, 23. September 2019

Unfall auf A6 nahe Ludwigshafen: 30-Jährige stirbt, 35-Jähriger schwer verletzt

1. Juli 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Elsass Oberrhein Metropolregion, Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – In der Nacht zum Sonntag ist eine 30-Jährige bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der B 6 in Richtung Mannheim kurz vor der Rheinbrücke.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 25-Jähriger aus Leimen auf ein mit zwei Personen besetztes Kleinkraftrad auf. Die beiden wurden vom Kleinkraftrad auf die Fahrbahn geschleudert. Die 30-jährige Ludwigshafenerin starb bereits kurze Zeit später im Klinikum Mannheim. Der 35-jährige Ludwigshafener wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Heidelberg bracht, sein Zustand ist kritisch. Der PKW-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Da der Autofahrer unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll, ordnete die Staatsanwältin eine Blutprobe an. Die Autobahn war in Richtung Mannheim war bis in die frühen Morgenstunden voll gesperrt.

Zeugen des Unfallgeschehens mögen sich bitte bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim unter 06237-9330 melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin