Sonntag, 19. September 2021

Speyer: Auf die Straße gerannt – Achtjähriger bei Unfall schwer verletzt

10. März 2018 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild pfalz-express.de

Speyer – Am Freitagmittag ist ein achtjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Er rannte laut Zeugen in der Albert-Einstein-Straße zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Ein 59-jähriger Autofahrer aus Schifferstadt konnte einen Zusammenstoß (nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei) nicht mehr vermeiden und erfasste das Kind mit seiner rechten Fahrzeugseite.

Der Junge schlug mit dem Kopf auf der Motorhaube auf und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Mannheim geflogen. Sein Zustand ist laut Polizei derzeit stabil.

Ein Sachverständigenbüro wurde mit einem Verkehrsunfallgutachten beauftragt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin