Freitag, 18. Oktober 2019

Trump kritisiert Internetsperre im Iran

1. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik Ausland
Donald Trump. Foto: dts nachrichtenagentur

Donald Trump.
Foto: dts nachrichtenagentur

Washington – US-Präsident Donald Trump hat die iranische Führung erneut für ihren Umgang mit den Protesten im Land kritisiert.

„Iran, the Number One State of Sponsored Terror with numerous violations of Human Rights occurring on an hourly basis, has now closed down the Internet so that peaceful demonstrators cannot communicate. Not good!“, schrieb Trump auf Twitter.

Die iranische Regierung hatte zuvor Einschränkungen des Internets eingeräumt. Diese seien „aus Sicherheitsgründen“ geschehen. Irans Präsident Hassan Rohani hatte am Sonntag in einer ersten Reaktion versprochen, friedliche Proteste zuzulassen.

Es müsse einen „Raum für Kritik“ geben. Gleichzeitig hatte Rohani Trump kritisiert: Wer die Iraner als Terroristen bezeichne, habe kein Recht, ein Mitgefühl mit dem Protestlern auszusprechen.

Laut Medienberichten sollen seit den am Donnerstag aufgeflammten Protesten zwei Demonstranten getötet, sechs weitere verletzt und mindestens 80 Personen verhaftet worden sein. Die Proteste richteten sich zunächst gegen die wirtschaftliche Lage, später aber auch direkt gegen die Staatsführung. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin