Sonntag, 17. November 2019

Trump beendet Schutzprogramm für als Kinder illegal Eingereiste

5. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland
Donald Trump. Foto: dts Nachrichtenagentur

Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington – US-Präsident Donald Trump beendet das sogenannte Daca-Programm, mit dem Migranten, die als Kind von ihren Eltern illegal in die USA gebracht wurden, ein Bleiberecht gewährt.

Das teilte US-Justizminister Jeff Sessions am Dienstag mit. Mit dem Programm werde das Einwanderungsrecht ausgehöhlt, erklärte er.

Vom Ende des Daca-Programms sind rund 800.000 junge Menschen in den USA betroffen.

Zuvor hatten Demokraten und gemäßigte Republikaner bereits Widerstand gegen diese Entscheidung angekündigt, auch zahlreiche Chefs großer US-Unternehmen, hatten die Regierung dazu aufgefordert, das Programm, für das Ex-Präsident Barack Obama im Jahr 2012 die Grundlage gelegt hatte, aufrechtzuerhalten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin