Mittwoch, 18. September 2019

Trump beendet Schutzprogramm für als Kinder illegal Eingereiste

5. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland
Donald Trump. Foto: dts Nachrichtenagentur

Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington – US-Präsident Donald Trump beendet das sogenannte Daca-Programm, mit dem Migranten, die als Kind von ihren Eltern illegal in die USA gebracht wurden, ein Bleiberecht gewährt.

Das teilte US-Justizminister Jeff Sessions am Dienstag mit. Mit dem Programm werde das Einwanderungsrecht ausgehöhlt, erklärte er.

Vom Ende des Daca-Programms sind rund 800.000 junge Menschen in den USA betroffen.

Zuvor hatten Demokraten und gemäßigte Republikaner bereits Widerstand gegen diese Entscheidung angekündigt, auch zahlreiche Chefs großer US-Unternehmen, hatten die Regierung dazu aufgefordert, das Programm, für das Ex-Präsident Barack Obama im Jahr 2012 die Grundlage gelegt hatte, aufrechtzuerhalten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin