Freitag, 24. September 2021

Trainierte Hunde können Krankenhauskeime aufspüren

23. März 2013 | Kategorie: Wissenschaft

Hunde haben unvergleichliche Spürnasen. Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Trainierte Hunde können dabei helfen, gefährliche Krankenhauskeime aufzuspüren.

Das berichtet das Magazin „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf eine Untersuchung der niederländischen Ärztin Marije Bomers am Universitätsklinikum Amsterdam. Ein speziell ausgebildeter, zwei Jahre alter Beagle identifizierte demnach den Darmkeim Clostridium difficile, der zu heftigen Durchfällen führt, in 50 Stuhlproben zu 100 Prozent, bei 300 Krankenhauspatienten in 83 Prozent der Fälle. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin