Mittwoch, 16. Oktober 2019

Beiträge zum Stichwort ‘ Nordafrikaner ’

Messerstecherei zwischen zwei Nordafrikanern: Ein Beteiligter ist tot

19. Juni 2016 | Von
Halt-Kelle der Polizei

Ludwigshafen. In den frühen Morgenstunden des 19. Juni kam es im Bereich der Pfingstweide zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen, die aus dem nordöstlichen afrikanischen Raum stammen. Einer der Beteiligten wurde mit einem Messer schwer verletzt und in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt. Allerdings konnten die Ärzte nicht mehr viel für den 20-Jährigen tun: Gegen 12.30
[weiterlesen …]



Nur zwei Nordafrikaner erhielten 2015 Asyl in Deutschland: Linke und Grüne könnten Gesetz zu Fall bringen

19. Mai 2016 | Von

Berlin – Die Asylchancen von Bewerbern aus den Maghreb-Staaten Marokko, Tunesien und Algerien sind äußerst gering. Laut Bundesregierung erhielten im vergangenen Jahr nur zwei Antragsteller aus diesen Ländern Asyl nach Artikel 16a des Grundgesetzes. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke für die Linke-Fraktion im Bundestag hervor,
[weiterlesen …]



Schwetzingen: Frau von mehreren Männern sexuell belästigt

20. Januar 2016 | Von

Schwetzingen- Bereits am 9. Januar wurde eine 57-jährige Frau in einer Regionalbahn von mehreren Männern sexuell belästigt. Wie erst jetzt bei der Anzeigenerstattung der Frau bekannt wurde, war sie nach eigenen Angaben am vergangenen Samstag gegen 5.30 Uhr in der Regionalbahn 38805 auf der Fahrt vom Hauptbahnhof Mannheim nach Schwetzingen unterwegs. Nach Einstieg in den
[weiterlesen …]



Mannheim: Frau in der Wasserturmanlage vergewaltigt: Polizei sucht mit Phantombild nach Täter

20. Januar 2016 | Von

Mannheim – Mit einem Phantombild fahndet die Kripo Mannheim nach dem Mann, der am 17. Januar eine 41-jährige Frau vergewaltigte. Die Frau war zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr in der Wasserturmanlage spazieren, als sie ein bislang unbekannter Mann plötzlich in einen Laubengang drängte, auf eine Parkbank stieß, mit einem Messer bedrohte und sich an
[weiterlesen …]



Bund der Kriminalbeamten: Nationalität von Straftätern benennen

17. Januar 2016 | Von

Berlin  – Der Bund der Kriminalbeamten (BDK) in NRW fordert, die Öffentlichkeit offener als bisher über die Herkunft und Nationalität von Tatverdächtigen und Straftätern zu informieren. Angesichts der Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und der Ermittlungen gegen zahlreiche Nordafrikaner in Düsseldorf ist es nach Einschätzung des BDK-Landesvorsitzenden Sebastian Fiedler nötig, neu über
[weiterlesen …]



Innenbehörden können Nordafrikaner kaum abschieben

16. Januar 2016 | Von

Berlin – Rund 5.500 Algerier, Marokkaner und Tunesier in Deutschland waren laut einem internen Papier der Länder-Innenbehörden Ende Juli „ausreisepflichtig“ – aber nur 53 konnten im ersten Halbjahr 2015 in ihre Heimatländer abgeschoben werden. Die Beamten beklagen in einem Papier, aus dem der „Spiegel“ berichtet, dass Abschiebungen nach Nordafrika häufig an der Blockadehaltung der Maghreb-Staaten
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin