Montag, 21. Oktober 2019

Supermarathon-Man: Kandeler Michael Ohler bewältigt Ultralauf in Chamonix: Laufen für krebskranke Kinder

24. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Leute-Regional, Sport Regional

Spannung vor dem Lauf.
Fotos: v. privat

Kandel/Chamonix – Der Ultra-Trail du Mont-Blanc (UTMB) ist ein Ultramarathon, der auf Strecken von Chamonix aus entgegen dem Uhrzeigersinn rund um die Mont-Blanc-Gruppe führt. Er zählt zu den anspruchsvollsten Bergmarathons weltweit.

Einer, der es geschafft hat, ist Michael Ohler aus Kandel. In einer Zeit von 22:51:58 bewältigte er beim TDS (Sur les Traces des Ducs de Savoie), dem zweitlängsten Lauf beim UTMB für Einzelstarter, die 119 Kilometer mit insgesamt 7.300 Höhenmeter.

Diese Zeit brachte ihm den 145. Rang ein, was in seiner Altersklasse den 37. Platz bedeutet. Er lief als drittbester Deutscher um 5:51 Uhr am frühen Morgen über die Ziellinie. Von den 1.600 Startern kamen insgesamt nur 1.076 Läufer ins Ziel.

Eine riesen Leistung, für die der passionierte Läufer gründlich und viel trainiert und die er mit außerordentlicher Willenskraft umgesetzt hatte. Trainingswochen mit 170 Kilometern, teilweise auch nachts, um sich an die Umstände zu gewöhnen, gehörten zu den Vorbereitungen. In den Alpen trainierte Ohler die Auf- und Abstiege.

Etappe für Etappe zum Ziel

Auch eine kluge Planung hält die Motivation während des kräftezehrenden Laufs hoch.

„Da ich mir kleine Etappenziele gesetzt hatte und nicht die ganze Strecke in mir trug, ging das ganz gut auf“, erzählt Michael Ohler. „Da hatte ich immer wieder ein kleines Erfolgserlebnis. Irgendwann läuft dann die ganze Motivation über den Kopf. So ab 70/80 Kilometern. Und im Nachhinein muss ich sagen: Ich habe jede Minute des Laufs genossen.“

Der einzige Tiefpunkt kam auf der Heimfahrt im Auto. Nach dem Lauf hatte keiner wirklich schlafen können und so legten Ohler und Begleiter und Arbeitskollege Gerhard, der ihn tapfer vor Ort unterstützte, im Fahrzeug eine Runde Schlaf ein.

Michael Ohler verbindet diesen Lauf mit einer Spendenaktion für den Förderverein der Kinderkrebshilfe in Karlsruhe. Diese Aktion war für ihn ein wesentlicher Motivationsfaktor. Die für die Spendenaktion aufgestellten Sparschweine werden in den nächsten Wochen in verschiedenen Geschäften und Gaststätten stehen.

Auch die Kinder in der Nachbarschaft unterstützen das Vorhaben, indem sie eine Spendenaktion mit selbst geknüpften Armbändern auf die Beine stellten.

Eins bleibt ihm noch zu sagen: „Ein ganz großen Dank an die bisherigen Spender Friseurstudio Anke Beyer, Eichis Laufladen, Petra Becker, Körperwerkstatt Sigrid Schnitzler, an Verwandte und Bekannte“, so Ohler bewegt.

Wer Fragen zum Ultralauf, Motivation, der Aktion oder auch einfach zum Laufen hat, kann sich unter runforchildren@online.de direkt an Michael Ohler wenden. Er beantwortet die Fragen gerne.

Sparschweine zum Spenden

Clubhaus der TSG Jockgrim, Clubhaus des SV Rülzheim, Brillenstudio Schöttinger, SOKO, Buchhandel Pausch, Sporthaus Frey, Sporthaus Schädler, Blumenhaus Roth, Uwes Bistro, Metzgerei Wenz, Radhaus Rödel, Naturfreundehaus, Waldgaststätte P85.

Spenden kann man natürlich auch direkt beim Förderverein der Kinderkrebshilfe Karlsruhe e.V.

Bankverbindung:

Sparkasse Karlsruhe
SWIFT-BIC: KARSDE66XXX
IBAN: DE39 6605 0101 0009 4367 91

www.stelzenmaennchen.de

 

Die fleißgen Helfer aus der Nachbarschaft.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin