Freitag, 18. Oktober 2019

SÜW/Neustadt: Autofahrerin außer Kontrolle – Notarzt angespuckt

27. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Verunfallter PKW der Unfallverursacherin.
Foto: Polizei

SÜW /Neustadt- Am Dienstagmorgen verursachte eine 44-Jährige PKW-Fahrerin einen Verkehrsunfall auf der A65 kurz vor der Ausfahrt zur Raststätte Pfälzer-Weinstraße-Ost.

Sie fuhr auf ein vorausfahrendens auf, während sie überholen wollte. Durch den Aufprall verlor sie ihr vorderes Kennzeichen. Die Frau flüchtete mit ihrem Auto und schaffte es bis zur Anschlussstelle Neustad-Süd. Dort touchierte sie die Mittelleitplanke, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und in einem Feld zum Stillstand.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Während des Transports spuckte sie dem behandelnden Notarzt mitten ins Gesicht. Da laut Polizei ein Verdacht bestand, dass die Frau berauschende Mittel genommen haben könnte, wurde ihr zudem eine Blutprobe entnommen. Die 44-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin