Mittwoch, 28. Oktober 2020

Südafrika: Polizisten schleifen Taxifahrer zu Tode

1. März 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Weltgeschehen

Johannesburg – Acht südafrikanische Polizisten sind wegen Mordverdachts festgenommen worden, nachdem sie einen Taxifahrer an den Kofferraum ihres Streifenwagens gefesselt und durch die Straßen eines Vorortes von Johannesburg geschleift hatten.

Der 27-Jährige aus Mosambik erlag dort seinen Verletzungen. Südafrikas Polizeichefin hatte nach der Tat die Suspendierung der acht Polizisten und des Chefs der Wache bekanntgegeben. Obwohl es Videoaufnahmen gibt, auf denen die brutale Vorgehensweise der Polizisten zu sehen ist, streiten diese die Tat weiter ab, wie der Sprecher der zuständigen Polizeieinheit mitteilte. „Das Video zeigt, dass eindeutig die Rechte des Opfers verletzt wurden“, so die südafrikanische Polizeichefin.

Auch Südafrikas Präsident Jacob Zuma verurteilte die „brutale Tötung“ scharf. (dts Nachrichtenagentur)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin