Mittwoch, 23. Juni 2021

Staatskanzlei-Chef Martin Stadelmaier: Treue bis Schluss

15. Januar 2013 | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Abschied: Kurt Beck und Martin Stadelmaier. Foto: red

Mainz – Treue über das Amt hinaus: Der Chef der Staatskanzlei in Mainz, Martin Stadelmaier, wollte ohne seinen Chef Kurt Beck dort nicht mehr arbeiten.

Der Ministerpräsident hatte Stadelmaier heute in Mainz in den einstweiligen Ruhestand versetzt.

Mit der Übergabe der entsprechenden Urkunde in einer Feierstunde in der Staatskanzlei wurde dieser Schritt offiziell vollzogen. Ministerpräsident Beck würdigte die Arbeit seines engen Vertrauten: „Lieber Martin, Du warst ein hervorragender Chef der Staatskanzlei und hast unsere Regierungszentrale sicher, erfolgreich und vor allem geräuschlos durch alle Fahrwasser gebracht. Das Land Rheinland-Pfalz aber auch ich haben Dir viel zu verdanken.“

Staadelmaier war seit 2003 Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei von Rheinland-Pfalz. Er hatte sich unter anderem auch die umstrittene GEZ-Abgabe für alle Mobiltelefon- und PC-Besitzer eingesetzt. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin