Dienstag, 25. Januar 2022

Speyer: Weihnachtsmarkt endet am 18. Dezember

9. Dezember 2021 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Pfalz-Express

Speyer – In der Beschickerversammlung am Mittwoch  haben sich die Stadt und die beteiligten Schaustellerfamilien darauf verständigt, dass der Speyerer Weihnachtsmarkt noch bis einschließlich Samstag, 18. Dezember 2021, unter den bereits geltenden Voraussetzungen weiterlaufen kann.

Für die Schaustellerfamilien sei wichtig, Planungssicherheit zu haben, sagte Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. Erst vor einigen Tagen hatte ein Beschicker drei Buden wegen eines positiven Coronatests eines Mitarbeiters abgebaut.

Die getroffene Regelung ermöglicht den Ausstellern des Kunsthandwerkermarkts, wie geplant ihre Waren anzubieten – allerdings mit der bereits bekannten Verkürzung der Öffnungszeiten bis 18 Uhr an Freitagen und Samstagen und der Schließung an Sonntagen. Geöffnet ist demnach freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 18 Uhr.

Die von den Schaustellern nach der Kontrolle des 2G-Nachweises ausgegebenen bunten Verzehrbändchen gelten indes auch für den Zugang zum Speyerer Einzelhandel. Damit muss nicht mehr beim Eintritt in jedes Geschäft der Impfnachweis vorgezeigt und gescannt werden – das Vorzeigen des Verzehrbändchens genügt als Nachweis.

Der Weihnachtsmarkt läuft noch bis Samstag, 18. Dezember 2021, von Montag bis Samstag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin