Mittwoch, 22. Mai 2024

Speyer: Männer verkloppen sich gegenseitig

11. April 2020 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer – Am frühen Freitagabend haben sich zwei in Speyer wohnende Männern gegenseitig vermöbelt.

Auslöser war wohl das grundlose Herumschreien eines 33-Jährigen, worauf ihn ein 43-jähriger Mann ansprach. Da dem Jüngeren das missfiel, kam es zwischen den beiden zu einer Rangelei. Dabei erlitt der 33-Jährige Verletzungen im Gesicht und am Hals, außerdem wurde sein T-Shirt wurde zerrissen.

Der 43-Jährige trug leichte Verletzungen am Kopf davon, sein T-Shirt wurde ebenfalls beschädigt. Beide mussten sich nicht ärztlich behandeln lassen. Der 33-Jährigen hatte 1,59 Promille intus. Gegen beide Männer wurde Strafanzeige von der Polizei erstattet und ein Platzverweis ausgesprochen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen