Speyer: Brand im Diakonissen-Stiftungskrankenhaus

28. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Fotos: Feuerwehr Speyer

Speyer – Am frühen Morgen des 28. Dezember kam es im fünften Obergeschoss im Diakonissen-Stiftungskrankenhaus zu einem kleinen Brand in einem Patientenzimmer.

Alle Patienten wurden vom Klinikpersonal in den rauchfreien Bereich evakuiert. Das Feuer wurde rasch gelöscht. Sechs Personen wurden leicht verletzt (Atemwegsreizungen). Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 50 000 Euro.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email an kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Die Feuerwehr war mit 12 Fahrzeugen und 40 Personen, die Schnelleinsatzgruppe der Stadt Speyer mit dem Rettungswagen und zwei Personen zur Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort. (red/pol/fw speyer)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin