Donnerstag, 25. Juli 2024

SPD: „Wie brauchen Visionen für Rheinzabern“

29. April 2014 | Kategorie: Politik regional

Mitglieder des SPD-Ortsvereins Rheinzabern.
Foto: v. privat

Rheinzabern – Der Ortsverein der SPD Rheinzabern hat zum dritten Mal Haustürbesuche anlässlich der Kommunalwahl am 25. Mai durchgeführt.

Die Resonanz der Bürger sei wieder sehr gut gewesen, sagte SPD-Bürgermeisterkandidat Bernd Weber.

Mit sechs Teams, bestehend aus jeweils zwei Gemeinderatskandidaten, wurden die Wohngebiete Im Steingebiß und Tongruben besucht.

„Bei den zahlreichen Gesprächen mit den Bürgern hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, direkt zu erfragen, welche Themen die Rheinzaberner bewegen“, so Markus Kropfreiter, Gemeinderatskandidat und Internetbeauftrager der SPD Rheinzabern. „Eine sehr wichtige Aussage einer Rheinzabernerin war: ´Rheinzabern benötigt Visionen´.“

Nach den tollen Erfahrungen bei den Haustürbesuchen freue man sich schon auf die nächsten Termine, so Kopfreiter. (2.5.14 im Goethering, am 8.5.14 im Stadtgraben und am 15.05.14 in der Faustinastraße).

(mk/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen