Sonntag, 20. Januar 2019

SPD Ortsverein Landau mit neuem Vorsitz: Klaus Eisold an der Spitze

12. August 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional

Klaus Eisold ist neuer Vorsitzender.
Foto: spd-ortsverein landau

Landau. Neuer Vorsitzender des SPD Ortsvereins Landau ist Klaus Eisold. Eine Mitgliederversammlung der Landauer Sozialdemokraten wählte Eisold, der die Nachfolge des nicht mehr kandidierenden Christian Zainhofer antrat.

Zu seinen Stellvertretern wählte die Versammlung Aydin Tas und Angelika Hey. Das Amt des Schatzmeisters übernahm Tri Tin Vuong, Schriftführer wurde Adrian Koder. Die Vorstandschaft ergänzen als Beisitzer Hermann Demmerle, Julia Eisold-Fritz, Michael Falk, Ute Griesbach, Dr. Maximilian Ingenthron, Lisa Reinheimer, Claudia Sieling und Monika Vogler.

In seiner Bewerbungsrede hatte Klaus Eisold zuvor folgende Schwerpunkte seiner zukünftigen Arbeit als Vorsitzender genannt. So möchte er verstärkt Veranstaltungen für die Mitglieder des größten Ortsvereins im Unterbezirk durchführen, bei Wahlen erfolgreich sein und politisch inhaltliche Arbeit leisten und zu wichtigen Themen in der Stadt Position beziehen. Eisold sprach sich für eine enge Zusammenarbeit des Ortsvereins mit der Stadtratsfraktion aus.

Vor den Neuwahlen und der Entlastung des bisherigen Ortsvereinsvorstandes hatte der nicht kandidierende Christian Zainhofer über die Aktivitäten des Ortsvereins berichtet. Der Ortsverein habe sich aktiv am Bundestagswahlkampf für Thomas Hitschler beteiligt, den Wahlkampf von Theresia Riedmaier unterstützt und habe sich auch sehr stark in den Kommunalwahlkampf eingebracht. Auf der Stadtratsliste sei der Ortsverein mit guten Persönlichkeiten vertreten. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin