Freitag, 20. September 2019

Ortsverein Bündnis90/Die Grünen für die Verbandsgemeinden Edenkoben und Maikammer gegründet

29. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional
Gründung des neuen Ortsverbenads. Foto: red

Gründung des neuen Ortsvereins für VG Edenkoben und VG Maikammer.
Foto: red

Edenkoben. Mitglieder der GBE und Bündnis90/Die Grünen sowie Interessenten haben sich getroffen, um neben der Grünen Bürgerliste Edenkoben einen Ortsverein Bündnis90/Die Grünen für die Verbandsgemeinden Edenkoben und Maikammer zu gründen.

Bisher wurden grüne Themen auf kommunaler Ebene in der Stadt und der Verbandsgemeinde Edenkoben von der Grünen Bürgerliste Edenkoben (GBE) behandelt. Ziel des neuen Ortsvereins wird es sein, zusätzlich bei Land und Bund auf politische Themen Einfluss zu nehmen. Besonders die Energiewende und Ökologie, Menschenrechte, Bildung und sanfter Tourismus in der Region stehen im Fokus des neuen Ortsvereins.

Jutta Paulus als Landesvorsitzende der Grünen in Rheinland-Pfalz griff dieses Thema auf und sprach in ihrem Eingangsstatement über Erderwärmung, Energiewende und E-Mobilität und kritisierte das „zu lasche Vorgehen der Bundesregierung“ im Dieselskandal.

Sie sprach darüber, dass auch in Rheinland-Pfalz die Erderwärmung mit 1,5°C spürbar sei. „Wir müssen weg von den fossilen Brennstoffen wie z.B. von Kohle und Braunkohle. Wer über Landschaftsverschandelung durch regenerative Energien spricht, sollte sich Garzweiler oder andere Gebiete mit Braunkohle-Tagebau anschauen.“ betonte sie.

Ebenso sprach sie sich für die zukunftsfähige Elektromobilität auch für die Bahn, den Nah- und Fernverkehr aus.

Christian Sterzing, ehemaliger Bundestagsabgeordneter, leitete durch die Sitzung.
Nach der Aufnahme neuer Parteimitglieder wurden Vorstand und Beisitzer gewählt.

Als Vorstandssprecher wurden Andrea Klein, Mitglied des Kreistages, und Hans-Peter Tiesler, Mitglied im Stadtrat Edenkoben, gewählt. Als Kassierer stellt sich Hans-Peter Klein zur Verfügung. Beisitzer wurden Christa Radermacher (Edenkoben), Thorsten Rothgerber (Gleisweiler) und Klaus Frenzel (Maikammer).

Somit besteht der Vorstand aus Mitgliedern der Stad Edenkoben, der Verbandsgemeinde Maikammer und der Verbandsgemeinde Edenkoben.

In ihrer Antrittsrede betonte die neue Vorstandssprecherin Andrea Klein: „Der neu gegründete Ortsverein versteht sich nicht als Konkurrenz zur GBE, sondern möchte mit der GBE gemeinsam und mit Unterstützung der Partei Bündnis90/Die Grünen in der Kommune bis hin zur Landes- und Bundesebene verstärkt mitreden.

Es soll ganz besonders jungen Menschen die Möglichkeit gegeben werden, ihre politischen Interessen bei dem neuen Ortsverein einzubringen und zu diskutieren.“ (red)

Die Vorstandsmitglieder im neuen Ortsverein hoffen, verstärkt Grüne Politik transportieren zu können. Foto: red

Die Vorstandsmitglieder im neuen Ortsverein hoffen, verstärkt Grüne Politik transportieren zu können.
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin