Donnerstag, 24. Oktober 2019

Sommertagsumzug in Haßloch am 19. März

22. Januar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim
Sommertagsumzug in Haßloch. Foto: red

Sommertagsumzug in Haßloch.
Foto: red

Haßloch. Am 19. März findet der 31. Sommertagsumzug in Haßloch statt. Die zahlreichen bunten Umzugsbeiträge, die von Kindergärten, Vereinen und Gruppen mit viel Herzblut gestaltet werden, gepaart mit der Vorfreude auf den nahenden Frühling, sorgen in jedem Jahr für eine liebenswert charmante Atmosphäre im Großdorf.

Entlang der Zugstrecke werden schon vormittags die Vorbereitungen zum Feiern getroffen: Die Häuser präsentieren sich geschmückt, Gartenmöbel und Grill dürfen endlich aus dem Winterquartier und mit Familie und Freunden trifft man sich zum gemeinsamen Umzugschauen.

„Wir freuen uns, dass die Anwohner so toll unterstützen und mitfeiern und möchten als kleines Dankeschön besonders schön geschmückte Anwesen auszeichnen“ berichtet der zuständige Beigeordnete Tobias Meyer.

„Vor Zugbeginn werden wir die Strecke abfahren und die geschmückten Häuser fotografieren und bis Ende März mithilfe einer Jury die Gewinner ermitteln“. Teilnehmer können sich gerne schon vorab im Rathaus bei Beate Gebhard-Diehl unter 06324-935-359 oder beate.gebhard-diehl@hassloch.de melden.

Papierfähnchen sind im Rathaus, Zi. 010 und in der Tourist-Information kostenlos erhältlich. Die Tourist Information hat ebenfalls ein Sortiment an Fahnen im Verkaufsangebot. Zur Verfügung stehen Haßlocher Stockfahnen, Bannerfahnen und Hissfahnen. Alle Fahnen sind in den Farben blau, gelb und tragen das Ortswappen.

Die Tourist-Information erreicht man zu folgenden Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 9– 12 Uhr und 14 – 16, sowie freitags von 9 – 12 Uhr. Telefonisch unter 06324-935-225 und per Mail unter touristinfo@hassloch.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin