Mittwoch, 16. Oktober 2019

Serie von Selbstmordanschlägen in Saudi-Arabien

5. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Flagge von Saudi-Arabien. Foto: dts nachrichtenagentur

Flagge von Saudi-Arabien.
Foto: dts nachrichtenagentur

Riad  – In Saudi-Arabien hat es am Montag eine Serie von Selbstmordanschlägen gegeben.

So sprengte sich in Medina ein Attentäter in der Nähe der sogenannten Prophetenmoschee in die Luft, die als zweitheiligste Stätte des Islam gilt.

In Qatif im Osten Saudi-Arabiens ereignete sich ein ähnliches Attentat, und auch am US-Konsulat in Dschidda wurde ein Sprengsatz gezündet.

In örtlichen Medienberichten war von mehreren Toten die Rede. In der irakischen Hauptstadt Bagdad wurde am Montag der Flughafen mit Granaten beschossen. Berichte über Opfer gab es dort zunächst nicht. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin