Dienstag, 09. August 2022

Schwerer Raub: Überfall auf Bäckereifiliale in Speyer – Polizei veröffentlicht Phantombild

7. Juni 2013 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

 

Nach Überfall auf Bäckereifiliale am 04. Januar 2013 fahndet Polizei mit Phantombild nach dem Täter. Foto: pp-rlp

Speyer – Ein unbekannter Täter ist verdächtig, am 4. Januar dieses Jahres gegen 17.55 Uhr eine Bäckereifiliale in der Schwerdstraße überfallen zu haben.

Zu dem Zeitpunkt war die 56-jährige Angestellte alleine im Verkaufsraum, als der maskierte Mann die Filiale betrat. Er forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Geldes. Da die Verkäuferin sich weigerte, nahm er selbst ca. 300 Euro Bargeld aus der Kasse und flüchtete unerkannt.

 

Zwischenzeitlich konnte von dem Täter ein Phantombild erstellt werden.

 

Täterbeschreibung:
Ca. 18 – 25 Jahre alt, ca. 160 – 165 cm groß, braune Flecken unter dem linken Auge (möglicherweise Leberflecken), trug eine Brille.

Die Behörden bitten die Bevölkerung um Mithilfe:
Wer kennt den Mann oder seinen möglichen Aufenthaltsort?

 

Hinweise an die Kriminalpolizei in Ludwigshafen, Tel. 0621 963-1163, die Polizeiinspektion in Speyer, Tel. 06232 137 – 0, oder an jede weitere Polizeidienststelle.

 

Hinweise sind auch über das vertrauliche Telefon möglich, Rufnummer: 0621 56 44 00. (red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen