Schülertransport in Mörzheim – Verlegung der Bushaltestelle verärgert Eltern

7. Dezember 2023 | Kategorie: Allgemein, Landau, Politik regional, Regional, Regional

Quelle: privat

Mörzheim. In einem Offenen Brief  wendet sich aktuell Dr. Hannes Kopf als Mörzheimer Stadtrat bezüglich einer Bushaltestellenverlegung an den Landauer OB Dr. Geißler.

„Die Eltern der Schüler in Mörzheim haben heute über die Schulleitung die Information erhalten, dass die Bushaltestellen in der Appenhoferstraße und der Raiffeisenstraße in Mörzheim verlegt werden – die neue Haltestelle werde ab der kommenden Woche in der Arzheimer-Tor-Str. in Mörzheim eingerichtet und zwar auf der Straßenseite, auf der noch nicht einmal ein Bürgersteig vorhanden ist!“, so Kopf.

Kopf weiter: „Ich möchte Sie eindringlich bitten, von der geplanten Haltestellenverlegung abzusehen, weil die Verkehrssicherheit der Schulkinder so überhaupt nicht gewährleistet werden kann. Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum man ohne Not, eine solch gravierende Änderung vornimmt. Ich wurde heute von zahlreichen Elternvertretern angesprochen, die sich verärgert zeigten. Verkehrstechnische Schwierigkeiten (z.B. Kurvenradius) bei der Anfahrt der Haltestelle in der Appenhoferstr. müssten sich durch technische Anpassungen lösen lassen.“

Die Mitglieder des Mörzheimer Ortsbeirates seien bislang weder informiert, geschweige denn gehört worden, so Kopf. „Wie mir heute berichtet wurde, hat Herr Beigeordneter Hartmann in der Sitzung des Mobilitätsausschusses Ende November, in der „die Koalition“ die bauliche Änderung des intakten Nordrings beschlossen hat, ganz zum Schluss über die geplante Änderung der Haltestellen informiert; eine Abstimmung hierzu gab es nicht.“

Die Mörzheimer Ortsvorsteherin Dorothea Müller (CDU) habe an dieser Sitzung teilgenommen und dem Vorschlag „wohl nicht widersprochen“. Sie habe es versäumt, darauf hinzuweisen, dass der Ortsbeirat damit überhaupt nicht befasst wurde.

Quelle: privat

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen