Dienstag, 12. November 2019

Russischer Außenminister fliegt nach Nordkorea

30. Mai 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Sergei Wiktorowitsch Lawrow.
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat kurzfristig einen Besuch in Nordkorea angekündigt.

Lawrow werde am Donnerstag zu einem offiziellen Besuch nach Pjöngjang reisen, teilte das Außenministerium in Moskau am Mittwochmorgen mit.

Die Ankündigung kommt relativ überraschend, nachdem das bislang weitestgehend abgeschottete Nordkorea in den letzten Wochen Kontakt nach Südkorea und sogar in die USA aufgenommen hatte.

Im Juni wollen sich Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und US-Präsident Donald Trump in Singapur treffen. In den letzten Stunden reisten mehrere hochrangige Vertreter Nordkoreas dafür zu vorbereitenden Gesprächen in die USA. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Russischer Außenminister fliegt nach Nordkorea"

  1. fredvumjupiter sagt:

    Nordkorea, CIA Marionettenstaat…. der nächste Kandidat der fallen wird, das Regime um CIA Staathalter. Die Russen räumen schön auf und Trump spielt bisher gut mit.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin