Freitag, 15. Januar 2021

Nordkorea verlangt Austausch von Pompeo als US-Chefunterhändler

18. April 2019 | Kategorie: Nachrichten

Symbolbild: Pfalz-Express

Pjöngjang – Nordkorea hat die USA aufgefordert, US-Außenminister Mike Pompeo als Chefunterhändler in den Verhandlungen über die nukleare Abrüstung Nordkoreas auszutauschen. Das berichtet die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA. Pompeo solle demnach mit einem „sorgfältigeren und reiferen“ Verhandler ersetzt werden.

Dem US-Außenminister warfen die Nordkoreaner vor, für Schwierigkeiten in den Abrüstungsgesprächen verantwortlich zu sein. Die Forderung Nordkoreas stellt den nächsten Rückschlag in dem angespannten Verhältnis zwischen beiden Ländern dar. Zuletzt hatte das gescheiterte Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un für schlechte Stimmung gesorgt. Vor allem bei der entscheidenden Frage der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel wurden bisher keine großen Fortschritte erzielt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin