Mittwoch, 28. Oktober 2020

Trump will sich erneut mit Kim Jong-un treffen

7. Oktober 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Treffen Kim und Trump im Juni 2018.
Foto: dts nachrichtenagentur

Washington – US-Präsident Donald Trump will sich erneut mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un treffen.

„I look forward to seeing Chairman Kim again, in the near future“, schrieb Trump am Sonntag auf Twitter. US-Außenminister Mike Pompeo war zuvor in Pjöngjang mit Kim zusammengekommen.

Dabei hatten sich beide offenbar auf einen weiteren Gipfel beider Länder verständigt. Bei dem Treffen von Pompeo und Kim seien Fortschritte bei der Umsetzung der Vereinbarungen des Singapur-Gipfels erzielt worden, schrieb Trump.

Wann genau ein möglicher zweiter Trump-Kim-Gipfel stattfinden könnte, blieb zunächst unklar. Beide hatten sich zuletzt am 12. Juni in Singapur getroffen und nach eigenen Angaben bestens miteinander verstanden – nachdem sie sich zuvor gegenseitig öffentlich angefeindet und mit Vernichtung gedroht hatten.

Die USA fordern eine Abrüstung Nordkoreas, das kommunistische Land fordert die Abschaffung von Sanktionen. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Trump will sich erneut mit Kim Jong-un treffen"

  1. qanon sagt:

    Drain the swamp, Mister President!!!

    Topsache mit Nordkorea. Ein fest eingeplanter Krieg geht den Kabalen durch die Lappen und alles nur weil Trump keine Marionette des Deep States ist. Der erste echte President seit JFK.

    WWG1WGA : Where we go one we go all

    Q
    Qanon

Directory powered by Business Directory Plugin