Mittwoch, 11. Dezember 2019

Rheinzberner Kinderferienprogramm kommt an – Kleine „Kräuterhexeln“ haben großen Spaß

23. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Kräuterbilder als Erinnerung an einen interessanten Tag.
Fotos: Mahler

Rheinzabern – Noch bis 31. Juli laufen Veranstaltungen im Rahmen des Kinderferienprogramms 2019, das wieder von bunter Vielfalt geprägt ist.

Von einer der ersten Veranstaltungen sandte uns Pauline Mahler einige Fotos. Zusammen mit Lore Schüle öffnete sie den Kindern die Augen für die kleinen Besonderheiten am Wegrand, über die man nicht selten unüberlegt als „Unkraut“ spricht, die aber nicht nur einen wichtigen Beitrag zu unserer Flora darstellt, sondern auch als Grundlage vieler Insekten ihren Zweck erfüllen. Nach der Exkursion wurde in geselliger Runde das Neue vertieft.

Pauline Mahler schwärmte regelrecht über die begeisterten, neugierigen, wissensbegierigen Kinder, die mit großer Freude ans Werk gingen und sogleich überrascht waren von der Vielfalt der Natur.

Kurios für die Kids das Hände waschen mit „Seifenkraut“, eine Kräuterbowle mit süßlich duftenden Kräutern wie „Mädesüß“ und echtem „Labkraut“. Nach dem Rundgang bastelten die Kinder Kräuter-Bilder mit kennengelernten essbaren Kräutern, dekorierten Brote selbst und genossen auch die Gespräche. Keine Sekunde war Langeweile aufgekommen. Was braucht es da noch mehr Worte, dich zu preisen, Sommertag?

Das gesamte Kinderferienprogramm ist auf www.rheinzabern.de einsehbar. Dort ist auch nachzulesen, welche Veranstaltungen noch angeboten werden. Auskunft auch im Rathaus Rheinzabern unter 07272-1098, Mo-Fr 8-12 Uhr. (gb)

Kräuterexpertin Pauline Mahler in ihrem Metier.

 

Vertiefende Nacharbeit, bei der auch das Gespräch nicht zu kurz kam.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin