Donnerstag, 17. Oktober 2019

Rheinzabern: Piano, Lied & Lyrik lässt es „weihnachten“

13. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur
V.li.: Gabriele Schwöbel, Martin Erhard und Ortsbürgermeister Beil. "Rheinzabern - hier gefällt´s mir" steht auf der Tasche - ein Motto, das alle drei hundertprozentig bestätigen können. Fotos: Beil

V.li.: Gabriele Schwöbel, Martin Erhard und Ortsbürgermeister Beil. „Rheinzabern – hier gefällt´s mir“ steht auf der Tasche – ein Motto, das alle drei hundertprozentig bestätigen können.
Fotos: Beil

Rheinzabern – Das Kleine Kulturzentrum war wieder bis auf den letzten Platz besetzt, als Martin Erhard und Gabriele Schwöbel mit einer neuen Runde der Reihe Piano, Lied und Lyrik (PiLiLy) ihr Publikum begeisterten.

Diesmal hatte sich das Künstlerehepaar das Thema „Es weihnachtet“ vorgenommen und bescherte seinen Gästen einen fröhlich-besinnlichen Adventsabend.

Gabriele Schwöbel trug zwölf Gedichte oder Geschichten u.a. von Theodor Storm, Joseph von Eichendorff und Karl Heinrich Waggerl vor, während Martin Erhard am Klavier Musik von Peter Cornelius, Robert Schumann, Johann Strauß oder etwa Siegfried Strohbach darbot.

Zwölfmal durfte das Publikum deutsche Weihnachtslieder singen und genoss dies sichtlich. Gabriele Schwöbel verband ihre Rezitation mit schauspielerischen Elementen und bescherte sogar die Gäste mit Äpfeln und Nüssen.

Als Martin Erhard zum Finale furioso das Holy night anstimmte, die englische Version des französischen Noel, bebte der Saal, so dass sich die Gäste mit stehendem Applaus bedankten. (gb)

Rheinzabern - Piano, Lied & Lyrik

Rheinzabern - Piano, Lied & Lyrik - 2

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin