Mittwoch, 29. Juni 2022

Rheinzabern: Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold an Hubert Zirker verliehen

24. Mai 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Leute-Regional

Hubert Zirker (re.) erhielt von Hans-Georg Balthasar das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold.
Foto über VG Jockgrim

Rheinzabern – Bereits am 4.12.2021 gab Hubert Zirker nach über 20 Jahren sein Amt als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Rheinzabern ab.

Stefan Mohr wurde als neuer Wehrführer und Manfred Steiner als weiterer stellvertretender Wehrführer von Bürgermeister Karl Dieter Wünstel bestellt und zu Ehrenbeamten auf Zeit vereidigt. Mit Otto Rieder ist das Amt des stellvertretenden Wehrführers nun doppelt besetzt.

Corona-bedingt konnte die Übergabe im vergangenen Jahr nicht dem Anlass entsprechend stattfinden. Am vergangenen Samstag wurde die Feier in der Turn- und Festhalle Rheinzabern nachgeholt. Der Musikverein Lyra Rheinzabern sorgte für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen.

Hubert Zirker wurde bei der Veranstaltung eine große und seltene Ehre zuteil: Der Vorsitzende des Regional-Feuerwehrverbands Vorderpfalz, Hans-Georg Balthasar, verlieh ihm stellvertretend für den Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands Karl-Heinz Banse das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold.

Diese Auszeichnung hat einen sehr hohen Stellenwert, sie ist dem Bundesverdienstkreuz gleichgestellt. Es wird in drei Stufen (Bronze, Silber, Gold) in begrenzter Anzahl an verdiente Feuerwehrkameradinnen und -kameraden verliehen. Hubert Zirker erhielt bereits einige Auszeichnungen, beispielsweise die goldene Ehrennadel des Landesfeuerwehrbandes oder das goldene Feuerwehrehrenzeichen. Die Verleihung des Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuzes ist der Höhepunkt seiner Laufbahn als Feuerwehrmann.

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Wehrleiter Stephan Reis, Ortsbürgermeisterin Alexandra Hirsch sowie Wehrführer Stefan Mohr bedankten sich bei Zirker für seine Zuverlässigkeit und sein Engagement. Sie seien „froh und dankbar, dass er sich auch nach Abgabe der Wehrführung weiterhin bei der Feuerwehr Rheinzabern, als Kreisausbilder und in die Verbandsarbeit einbringen wird.“

Wünstel hob seine Fachkompetenz und sein ausgeglichenes Führungsverhalten hervor, mit der er die Geschicke der Rheinzaberner Feuerwehr konsequent lenke. Die Einsatzbereitschaft und der gute Ausbildungsstand der Rheinzaberner Feuerwehr seien sehr gut. Hubert Zirker habe seinem Nachfolger Stefan Mohr eine tolle und gut aufgestellte Mannschaft übergeben. Die Auszeichnung mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz habe sich Hubert Zirker ohne jeden Zweifel verdient, so Wünstel.

Bei der Veranstaltung wurden auch weitere Ehrungen und Verpflichtungen vorgenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen