Montag, 23. Mai 2022

Redaktion der Lebenshilfe-Zeitschrift „Im Fokus“ zu Besuch bei Landrätin Riedmaier

17. Juli 2014 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Landrätin Theresia Riedmaier, die beiden Betreuer Petra Blank und Alfred Kreuter, sowie die Fokus-Redaktion.
Foto: kv-süw

Landau. Im Jubiläumsjahr der LEBENSHILFE bemüht sich die Redaktion der sehr beachtlichen Mitarbeiterzeitung „Im Fokus“ um Interviews mit politisch verantwortlichen Personen der Region. Dieser Tage war die 10-köpfige Redaktion in Begleitung der beiden Betreuer Petra Blank und Alfred Kreuter zum Gespräch bei Landrätin Theresia Riedmaier im Kreishaus der Südlichen Weinstraße.

Die Mitglieder der Redaktion hatten in vorbereitenden Sitzungen einen Fragenkatalog für die Landrätin erarbeitet und sie gebeten, zu aktuellen Themen der „Lebenshilfe“ Stellung zu nehmen. Im Gespräch ging es dann natürlich auch im die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung, um den politischen Auftrag, die „Inklusion“ (gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben), um Barrierefreiheit und die vielfältigen Veranstaltungen zum 50. Geburtstag der Lebenshilfe.

Landrätin Riedmaier bedankte sich für das Interview und den Besuch und ermutigte die Mitglieder der Redaktion „ihre Zeitung so interessant, lesenswert und mit einer großen Themenbreite zu gestalten, damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger besser wissen, wie abwechslungsreich Alltag und Freizeit in den Einrichtungen der Lebenshilfe gestaltet werden“. (kv-süw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen