Freitag, 29. September 2023

Queichhambach: 5. Pfälzer Poetenfest am 26. August

16. August 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur
Die Autoren Wolfgang Allinger (links) und Peter Reuter in der Kulturscheune 2016. Foto: red

Die Autoren Wolfgang Allinger (links) und Peter Reuter in der Kulturscheune 2016.
Foto: red

Queichhambach. Zum 5. Mal bereits geht das Pfälzer Poetenfest über die Bühne: am Samstag, 26. August kommen über 20 Autoren aus der Pfalz und darüber hinaus in der „Kulturscheune im Bachstelznest“ in Annweiler-Queichhambach zu Wort.

Sie tragen von 13.30 Uhr bis 21.30 Uhr ihre ganz unterschiedlichen Texte auf Hochdeutsch und Pfälzisch zum diesjährigen Motto „Grenzen – los“ vor. Zu den Autoren gehört auch die derzeitige Trägerin des Nachwuchspreises für Literatur des Bezirksverbands Pfalz, Marleen Widmer.

In den Pausen ist Gelegenheit, sich mit den Autoren in anregenden Gesprächen bei Kaffee und Kuchen auszutauschen. Der literarische Tag klingt aus im wörtlichen Sinne. Klaus Demuth wird auf seinem E-Piano und Michael Heid an der Mundharmonika unterhalten. Der Eintritt ist frei.
Details zum Ablauf unter www.literatur.dipago.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen