Samstag, 13. Juli 2024

Eine Frage des Stils: Neuerscheinung „Das Schindelhaus im Pfälzer Wald“

10. Juni 2013 | Kategorie: Allgemein, Bücher, Ratgeber

 

Das Schindelhaus in der Pfalz steht im MIttelpunkt des Buches von Helmut Seebach. Foto. red

Queichhambach. Im 30. Jahr seines Bestehens legt der in Annweiler-Queichhambach ansässige Bachstelz-Verlag eine ganz besondere Publikation als Jubiläumsband auf den Pfälzer Büchertisch: „Das Schindelhaus im Pfälzerwald“ ist die erste umfassende Text- und Bilddokumentation der verschindelten Häuser zwischen Kaiserslautern, Pirmasens und Neustadt.

Der Autor ist den Ursprüngen dieser Schutzhülle Pfälzer Fachwerkhäuser nachgegangen und zeigt die Entwicklungsgeschichte sowie die Formen- und Farbenvielfalt der Holzschindel auf. Dieser Wetterschutz für „Dach und Gefach“ geht zurück auf die Schweizer Einwanderer nach dem Dreißigjährigen Krieg und ist die Folge ihrer leibhaftigen Erfahrung einer kleinen Eiszeit in den Alpen mit Kälte, Hunger und Not.

Selbst der vertraute Haustyp aus dem Berner Land wurde in der neuen Heimat errichtet. So wurde aus dem Berner Mittellandhaus das so genannte Westricher Einfirsthaus. Es zeichnet sich dadurch aus, dass unter einem Dachfirst sowohl „Wohnen“ mit Stube, Küche und Kammer als auch „Wirtschaften“ mit Stall, Tenne und Scheune stattfinden. Dieser Haustyp wurde auch bestimmend für die zeitgleiche Auswanderung aus der Pfalz nach Ost und West. So ist das Westricher Einfirsthaus das Pfälzer Kolonistenhaus in Banat, Batschka, Galizien, Südrussland und in Pennsylvania geworden. (red)

Helmut Seebach. Das Schindelhaus im Pfälzerwald.
Schweizer Mittellandhaus – Westricher Einfirsthaus – Pfälzer Kolonistenhaus.
Volkskundliche Beiträge zur Kulturgeschichte der Pfalz. Heft 5.
(110 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen.)

Bachstelz-Verlag Helmut Seebach
Annweiler-Queichhambach 2013
ISBN: 978-3-924115-36-4
Preis: 17,80 Euro (erhältlich im Buchhandel oder unter Helmut Seebach, Waldstr. 6, 55124 Mainz, Tel: 06131/41485)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen