Dienstag, 27. Juli 2021

Pfälzerwald-Verein unterstützen: VR Bank Südpfalz bietet karitatives Zertifikat an

5. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional, Wirtschaft in der Region

Der Vorsitzende des Pfälzerwald-Vereins, Martin Brandl (rechts), und  Vorstandsmitglied der Genossenschaftsbank, Clifford Jordan, haben die Vereinbarung fest gemacht.
Foto über VR Bank Südpfalz

Südpfalz – Die VR Bank Südpfalz hat als bundesweit eine von drei Banken ein eigenes Zertifikat über 1 Million Euro aufgelegt, das eine nachhaltige Geldanlage mit der direkten Unterstützung einer Organisation vor Ort vereinen soll.

Für jedes über die VR Bank Südpfalz gezeichnete Zertifikat von 1.000 Euro erhält der Pfälzerwald-Verein 10 Euro. „Bei einem vollständigen Absatz des Zertifikats fließen volle 10.000 Euro an den Pfälzerwald-Verein“, so der Vorsitzende des Pfälzerwald-Vereins Martin Brandl und das Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz Clifford Jordan mit Blick auf die Geldanlage. Basiswert des VR Bank ZinsFix‘ ist die SAP AG, eines der weltweit führenden nachhaltigen Unternehmen im Segment Software (informieren und erwerben unter www.vrbank-suedpfalz.de/nachhaltiges-zertifikat).

Im Gespräch mit den beiden Initiatoren der Kooperation:

Wie kam die VR Bank Südpfalz darauf, ein karitatives Zertifikat aufzulegen?

Clifford Jordan: Nachhaltiges Handeln ist einfach Teil unserer DNA als Genossenschaft: mit unserer über 156-jährigen Wirtschaftsgeschichte, der konsequenten Mitgliederorientierung, dem demokratischen Mitbestimmungsrecht und natürlich auch der Regionalität. Bei unseren Kunden erleben wir ein starkes Bewusstsein für nachhaltige Anlageformen. Diesen Impuls haben wir aufgegriffen und das VR Bank ZinsFix‘ aufgelegt, ein Zertifikat, dessen Werte nachhaltig sind und durch dessen Erwerb direkt der Pfälzerwald-Verein unterstützt wird.

Wie kamen Sie auf den Pfälzerwald-Verein?

Clifford Jordan: Natürlich gibt es viele förderungswürdige Institutionen in der Südpfalz. In diesem Fall haben wir uns für den Pfälzerwald-Verein entschieden, da uns gemeinsame Werte verbinden: Neben nachhaltigem Handeln übernehmen wir Verantwortung für die Region, erhalten besondere Traditionen und leben Regionalität. Darüber hinaus wollten wir einen Verein berücksichtigen, der nicht lokal agiert, sondern in der ganzen Region aktiv ist.

Wofür setzt der Pfälzerwald-Verein das Geld ein?

Martin Brandl: Der Pfälzerwald-Verein unterhält über 5.000 Kilometer Wanderwege in der Pfalz. Die ehrenamtliche Pflege und Markierung durch unsere Mitglieder ist kostenintensiv. Über 200 Wegewarte sorgen für die Instandhaltung – sie markieren, beschildern und organisieren die Wege des Pfälzerwald-Vereins. Sie schaffen einen unersetzlichen Mehrwert für die Menschen in der Region. Zum einen zur Erholung in der Natur, aber auch als Wirtschaftsfaktor, der die Südpfalz für Touristen attraktiver macht.

Corona und der Pfälzerwald – wie blicken Sie auf die Pandemie zurück?

Martin Brandl: Gerade in Zeiten von Corona erlebte der Pfälzerwald einen regelrechten Boom. In der Natur wurde der Akku aufgeladen. Trotz geschlossener Hütten haben viele das Wandern für sich entdeckt. Apropos Hütten: Seit diesem Jahr wurde die Pfälzer Hüttenkultur in das immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommen. Das ist der Verdienst des Pfälzerwald-Vereins.

Was meinen Sie, spielt das VR Bank ZinsFix‘-Zertifikat dem Pfälzerwald-Verein die vollen 10.000 Euro ein?

Clifford Jordan: Die Zeichnungsfrist läuft bis 6. August. Aufgrund der überaus positiven Eigenschaften des Zertifikats bin ich fest davon überzeugt, dass die Auflage frühzeitig vergeben ist und der Pfälzerwald-Verein die verdiente Förderung für seine hervorragende Arbeit erhält.  (red/vrb) 

Nachtrag:

Wie die VR Bank einige Stunden nach Erscheinen des Artikels mitteilte, sei man „überwältigt von der Nachfrage nach unserem karitativen Zertifikat.“ Die Auflage sei nahezu vollständig vergeben und werde in Kürze nicht mehr erhältlich sein. „Nach dem Erfolg dieser Aktion denken wir über ein weiteres Zertifikat zu einem späteren Zeitpunkt nach.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin