Mittwoch, 16. Oktober 2019

Oberrhein-Charta der Mehrsprachigkeit unterzeichnet

3. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional

Unterzeichnung der Charta.
Foto:red

Rheinzabern – Auf Vorschlag der Oberrheinkonferenz und der Kommission Kultur, Jugend und Ausbildung unter Vorsitz der rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund, wurde vom Oberrheinrat im Juni die „Charta der Mehrsprachigkeit“ in Rastatt unterzeichnet.

Darin bekennen sich die Unterzeichner zum Ziel der Bilingualität Deutsch/Französisch der Bevölkerung in der Oberrheinregion. Barbara Schleicher-Rothmund: „Die Zweisprachigkeit ist eine Chance für mehr Beschäftigung in dem grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt und ein positiver Standortfaktor für die Wirtschaft der Region.“ Die Charta wird noch von der Oberrheinkonferenz, dem Städtenetz Oberrhein und den Eurodistrikten am Oberrhein unterschrieben.

Daneben bildete die Energiepolitik einen weiteren Schwerpunkt der Plenarsitzung. EU-Energiekommissar Günther Oettinger machte in seiner Rede die Zukunft des europäischen Energiemarkts deutlich, insbesondere auch im Hinblick auf die Oberrheinregion. Er betonte, dass Energiekosten das elementare Problem der Zukunft würden und warnte vor einem Verlust von Arbeitsplätzen und Wirtschaftskraft.

Der Oberrheinrat setzt sich in einer Resolution zum Thema erneuerbare Energien gegenüber den Regierungen dafür ein, dass der Ausbau erneuerbarer Energien am Oberrhein auch in Zukunft mit voller Kraft vorangetrieben wird. Der Oberrhein habe das Potential, beim Thema Energiewende zu einer trinationalen Vorzeigeregion zu werden, so Willi Stächele (MdL), Präsident des Oberrheinrats. (red)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin