Montag, 21. Oktober 2019

24. Juni: Thomas Hitschler lädt ein: Vortrags- und Diskussionsabend „Wege in eine gleichberechtige Arbeitswelt“

16. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional

Barbara Schleicher-Rothmund.
Foto: pfalz-express/Licht

Bellheim – Am Mittwoch, 24. Juni , diskutieren in Bellheim Elke Ferner, MdB, Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in der SPD (ASF) und Staatssekretärin im Familienministerium, Barbara Schleicher-Rothmund, MdL, und Landtagsvizepräsidentin Susanne Wagner, Bezirksfrauensekretärin und Abteilungsleiterin beim DGB RLP zum Thema gerechte Gesellschaft.

Die Veranstaltung – die sich nicht nur an Frauen richtet – beleuchtet den gesamtgesellschaftlichen Aspekt der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wie sehen die Rahmenbedingungen für famili­entaugliche Arbeitszeitmodelle aus und wie können diese von Politik und Arbeitgebern geschaf­fen werden?

Zudem wird der Frage nachgegangen, warum die Bezahlung in den erzieherischen, sozialen und pflegerischen Berufen, die meist „Frauenberufe“ sind, deutlich schlechter ist als in anderen Branchen. Wären diese Berufe besser bezahlt, wenn es klassische „Männerberufe“ wären?

24. Juni, 18.30 Uhr im Bürgerhaus Bellheim, 2. OG, Hauptstraße 140, 76756 Bellheim.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin