Samstag, 19. Oktober 2019

Thomas Hitschler startet Sommertour: SPD-Abgeordneter besucht Unternehmen und lädt zum Grillen ein

8. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional
Thomas Hitschler.

Thomas Hitschler.

Südpfalz – Pünktlich zur Sommerpause des Bundestages startet der südpfälzische Abgeordnete Thomas Hitschler (SPD) am Montag seine Sommertour durch die gesamte Südpfalz.

Hitschler besucht Unternehmen und Institutionen und lädt die Bürger bei Haustürbesuchen zu Grillabenden ein. Dort erwarten die Südpfälzer politische Gespräche bei kostenlosen Bratwürsten und Getränken.

„Politik ist mehr als Sonntagsreden und Abstimmungen. Im direkten Austausch in lockerer Atmosphäre sammle ich viele wichtige Impulse für meine Arbeit“, erklärt Hitschler seinen Ansatz. Seine Erfahrung: „Die Menschen sind meist politischer, als Sie es selbst einschätzen. Zu aktuellen Themen wie dem Brexit, der Flüchtlingsfrage oder Bundeswehreinsätzen hat jeder eine Meinung. Mich interessieren diese Meinungen.“

Die ersten kostenlosen Bratwürste gibt es am Mittwoch, dem 13. Juli, ab 18 Uhr auf dem Freizeitgelände des Alla Hopp Spielplatzes Rülzheim, am Donnerstag ab 17 Uhr auf dem Rathausplatz Hagenbach und am Freitag ab 17:30 Uhr auf dem Danziger Platz in Landau.

Weitere Grillaktionen sind in Schwegenheim, Wörth, Billigheim-Ingenheim und Klingenmünster geplant.

Die Termine werden im Internet auf www.Thomas-Hitschler.de und Facebook.com/thomashitschler sowie in der Presse veröffentlicht.

„Der Kalender für die nächsten Wochen ist bereits gut gefüllt. Wir versuchen aber gerne, weitere Terminanfragen von Vereinen oder Firmen zu realisieren“, so der Bundestagsabgeordnete. Anfragen können an das Wahlkreisbüro unter der Telefonnummer 06341 987 1450 oder per E-Mail an Thomas.Hitschler@Bundestag.de gestellt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin