Montag, 06. April 2020

Neustadter Polizei meldet Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person im Elmsteiner Tal

4. November 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Schlimmer Unfall im Elmsteiner Tal mit einer Schwer- und einer Leichtverletzten.
Foto:polizei rlp

Elmstein. Am Montag, d. 04.11.2013, gegen 08.30 Uhr, kam es auf der L499 im Elmsteiner Tal zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Renault Clio im Begegnungsverkehr, bei der eine Person schwer verletzt wurde.

Nach der Einmündung der L514 überholte die Unfallverursacherin mindestens zwei Fahrzeuge und scherte am Anfang der Linkskurve, ca. 500 m nach der Einmündung wieder ein. In der Linkskurve übersteuerte sie den PKW nach links, drehte sich, kam auf die Gegenfahrbahn und touchierte sie mit ihrer Front die Sandsteinmauer auf der linken Seite der Straße. Sie drehte sich weiter und prallte rückwärts in den entgegenkommenden Renault Clio.

Das unfallverursachende Fahrzeug wurde auf die Wiese unterhalb der Straße geschleudert. Zur Bergung der Fahrerin musste das Fahrzeug durch die Feuerwehr zerlegt werden.

Die Fahrerin des roten Clio wurde schwer, die Fahrerin des grauen Clio leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 14.000.- Euro.

Die L499 wurde während der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt. Beim Busverkehr kam es dadurch zu 75 Minuten Verzögerung.

Die Unfallverursacherin wurde durch die Feuerwehren Lambrecht und Elmstein aus dem Fahrzeug geborgen.
Beide Unfallbeteiligte wurden durch den Rettungsdienst ins Hetzelstift gebracht. (pi-neustadt)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin