Montag, 21. Oktober 2019

Neustadt: Tankstelle in der Branchweilerhofstraße überfallen – ein Täter noch auf der Flucht

4. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Neustadt- Über Notruf wurde der Polizei am Mittwoch, 3. Oktober, gegen  22 Uhr ein Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Branchweilerhofstraße gemeldet.

Zwei vermummte Personen forderten die Herausgabe von Bargeld, wobei einer dabei die Angestellte mit einem Messer bedrohte. Nachdem die Angestellte das Bargeld in Höhe von 2000 Euro aushändigte, flüchteten die beiden Täter.

Drei Zeugen, die die Hilfeschreie der Angestellten mitbekamen, beobachteten die Täter beim Verlassen der Tankstelle und sahen, wie sie mit Fahrrädern flüchteten.

Die drei Zeugen verfolgten die Flüchtigen teils zu Fuß teils mit Fahrzeug und konnten einen der Täter in der Dr.-Semmelweis-Straße stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Jugendlichen, der derzeit in Neustadt wohnt.

Er wird im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt. Der zweite Täter ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin